Cannellini-Bohnen

500 g - Verpackung: Säckchen aus Zellophan
Cannellini mit Rohschinken

Zutaten für 4 Personen: 300g Cannellini-Bohnen, 300g Tomaten, 200g Schinkenschwarte, 50g Rohschinken, 2 Esslöffel Olivenöl extra vergine, 1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel, Petersilie, Basilikum, Salz und Pfeffer.

Zubereitung: Die Cannellini-Bohnen 12 Stunden einweichen, dann in reichlich, ungesalzenem Wasser für 45 Minuten kochen. Die Schwarten für 15 Minuten kochen, abseihen, in Streifen schneiden, mit kaltem Wasser bedecken, salzen, und so lange kochen bis sie weich sind (zirka 30 Minuten). Den Schinken, Knoblauch, Basilikum und die Petersilie in kleine Stücke schneiden, das Ganze in einen Topf zusammen mit der fein geschnittenen Zwiebel und dem Olivenöl extra vergine erhitzen, die geschälten, klein geschnittenen Tomaten beifügen, salzen und pfeffern. Nach etwa 20 Minuten, die gut abgeseihten Cannellini-Bohnen, die Schwarten und etwas Kochwasser der Schwarten dazugeben, zudecken und für 15 Minuten kochen. Heiß servieren.